Logo Charline

diffuporat--article-772-0.jpeg; © Diffupor

Kalkspachtel für innen

Feinspachtel für plane Oberflächen.

20 kg / Eimer

Anwendung:

• als Glättspachtel für unser Feuchtmauerputzsystem Diffupor®
• als Oberputz auf neuen Mineralputzen bzw. zum Überarbeiten von mineralischen Altputzen
• nicht für außen geeignet
• edelweiße tuchmatte Kalkoberfläche
• hoch wasserdampfdurchlässig, sd-Wert = 0,01 m bei 1 mm Schichtdicke
• sorptionsfähig, begünstigt angenehmes Raumklima
• hoch alkalisch, pH-Wert = 13 (nach dem Anmischen)
• ohne Konservierungsstoffe, lösemittelfrei
• behindert das Wachstum von Schimmelpilzen aufgrund der natürlichen Alkalität
• geschmeidig aufzuziehen und abzuglätten, modellierbar
• nicht brennbar, Klasse A2-s1, d0 nach DIN EN 13501-1

Lagerung: Trocken haltbar mind. 9 Monate ab Herstelldatum

Bindemittelbasis/ Wirkstoffe:
Hochwertiger NHL Kalk, Diffupor® Wirkstoffkonzentrat, hochwertige mineralische Füllstoffe

Verarbeitung:

• mit einem Rührquirl in verarbeitungsgerechter Konsistenz klumpenfrei anrühren
• Wasserbedarf ca. 8,0 - 9,0 Ltr./ Sack
• das Auftragen kann von Hand oder mit gängigen Mischpumpen erfolgen
• das Material mit rostfreier Glättkelle gleichmäßig aufziehen
• die Oberfläche kann nach Ansteiffung geglättet oder abgefiltz werden
• Übergänge können nach Trocknung geschliffen werden
• Verarbeitungszeit ca. 120 Minuten
• nicht unter +5 °C Luft- und Objekttemperatur verarbeiten

Ergiebigkeit: ca. 1,2 kg/m² pro mm Schichtdicke

Hinweis zur Entsorgung:

Sonderabfallverbrennung oder Problemstoffsammelstellen. Nicht mit dem Hausmüll entsorgen. Nicht in die Kanalisation, ins Erdreich oder in Gewässer gelangen lassen. Ungereinigte Verpackung wie Produkt entsorgen. 31612 (gemäß ÖNORM S 2100). 16 03 03.
WGK 1, schwach wassergefährdend. Vollständig eingetrocknete Produktreste können als Bauschutt deponiert werden.
Das Sicherheitsdatenblatt kann unter www.diffupor.at abgerufen werden.